Sie sind hier: Aktuelles

Der Kirchenvorstand: Von links nach rechts: Elisabeth Burlein, Christa Dobmeier, Elke Röder, Helga Krug, Erwin Huber, Luise Schmidt, Pfarrerin Lisa Heußner, stellvertretender Vertrauensmann Armin Haßler, Vertrauensmann Karl-Heinz Krieger, Nicole Feistauer-Schorr. Es fehlen: Hans-Peter Eyßelein, Bernhard Dürr, Hermann Diller.

Gemeindeveranstaltungen

Posaunenchor

Posaunenchor Markt Taschendorf:
Donnerstag, 20.00 Uhr im Gemeindehaus
Leitung: Roland Rippel

Posaunenchor Gleißenberg:
Donnerstag, 20.00 Uhr im Gemeindehaus
Leitung: Jürgen Scherzer

Hauskreise

Sonntagabend nach Absprache - Kontakt: Fam. Diller (09552-6492) oder Fam. Hasselbacher (09552-6151)

Krabbelgruppe

Wir treffen uns wieder mittwochs von 8.30 Uhr bis um 9.30 Uhr im Gemeindehaus Markt Taschendorf. Wer hat Lust uns zu besuchen?
Bei Interesse bitte im Pfarramt, Tel. 09552/7809, melden.

Konfirmandenunterricht


Die Konfirmanden treffen sich zum Konfirmandenunterricht jeweils freitags von 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr.


ES GEHT LOS!


Renovierung der Friedhofsmauer in Gleißenberg

Ab sofort wird die Friedhofsmauer in Gleißenberg renoviert. Fleißige Helfer werden immer gebraucht! Falls Sie Zeit und Lust haben mitzuhelfen, können Sie sich gerne bei Herrn Jürgen Scherzer unter der Telefon-Nr. 09552-9307984 melden.

Vielen Dank schon heute für Ihre Hilfe!

Verabschiedung unserer Pfarrerin Lisa Heußner


Vier wunderbare Jahre durften wir mit unserer Pfarrerin Lisa Heußner verbringen. Wunderschöne Gottesdienste, Femigo´s, Taufen und Trauungen zusammen mit ihr feiern. Sie hatte die richtigen Worte für Trauernde und war ein besonderer Teil unserer Gemeinde.

Nun wird sie einen anderen Weg einschlagen- und somit verabschiedeten wir Sie mit einem Festgottesdienst in Gleißenberg mit Dekan Huber.

Wir wünschen Ihr und Ihrer Familie ein schnelles und unkompliziertes Ankommen im Neuen Zuhause und viel Freude bei Ihrer Arbeit am Gymnasium in Würzburg um dort Religion zu unterrichten.

Gleißenberger Kerwa 2019


Auch in diesem Jahr war wieder einiges los in Gleißenberg.
Zu Beginn gab es erstmalig in diesem Jahr einen Irischen Abend.

Den Kerwagottesdienst hielt Pfarrerin Heußner, welcher ihr letzter Gottesdienst in unserer Gemeinde war.

Mit viel Heiterkeit vermittelte sie den Predigttext aus Amos, der doch wirklich zum Nachdenken anregte, ob den feiern in Gottes „Augen“ überhaupt erwünscht sei.

Herzlichen Glückwunsch, Margret


Am 07. September 2019 feierte unsere „Senior-Mesnerin“ Margret Nowak ihrem 70. Geburtstag.

Die Kirchengemeinde Markt Taschendorf-Gleißenberg wünscht alles Liebe & Gute, Glück und Gottes Segen.

Margret Nowak ist seit Jahren die „gute Seele“ in unserer Gemeinde. Sie kümmert sich um das Anstecken der Liedtafeln, den Blumenschmuck am Altar, die Fahne an Festtagen, saubere und geräumte Treppenstufen im Winter, den Christbaum- und Adventsschmuck und unterstützt den Kirchenvorstand beim Mesnerdienst.

Ein herzliches Dankeschön für die jahrelange Treue!!!!

Jungschar und Übernachtungsfest


Seit Ende September gibt es in Burghaslach wieder
eine Jungschar. Diese findet im Normalfall immer am letzten Mittwoch im Monat von 1600 Uhr bis 1730 Uhr im Gemeindehaus in Burghaslach statt.

Im Oktober ist etwas ganz Besonderes geplant: In der Nacht vor dem Reformationstag wird zu einer „Luthernacht“
im Gemeindehaus Burghaslach übernachtet. Informationen dazu gibt’s im Pfarramt Burghaslach.
(Tel. 324).

Natürlich sind auch alle interessierten Kid´s aus der Kirchengemeinde Markt Taschendorf – Gleißenberg herzlich dazu eingeladen!

Informationen zum Kirchgeld 2019


Liebe Gemeindeglieder,

wir möchten uns ganz herzlich bedanken, wenn Sie im letzten Jahr Ihr Kirchgeld überwiesen haben.
Sie unterstützen auf diese Weise ganz wesentlich das gottesdienstliche und gemeindliche Leben.

Wir bitten Sie auch dieses Jahr die Kirchengemeinde zu unterstützen. Nur so kann Ihre Kirchengemeinde ihren vielfältigen Aufgaben nachkommen.

Das Kirchgeld ist zwar eine Steuer, bleibt aber zu 100 % in unserer Kirchengemeinde.

Der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Markt Taschendorf – Gleißenberg hat folgende Kirchgeldsätze beschlossen:

Jahreseinkommen in Euro jährliches Kirchgeld in Euro
bis 9.168 € frei
9.169 € bis 9.999 € 5,00 €
10.000 € bis 24.999 € 15,00 €
25.000 € bis 39.999 € 35,00 €
40.000 € bis 54.999 € 55,00 €
55.000 € bis 69.999 € 85,00 €
70.000 € und mehr 100,00 €


Zahlungsmöglichkeit:

Bitte zahlen Sie mit beiliegendem Überweisungsträger auf das Konto der Kirchengemeinde Markt Taschendorf-Gleißenberg bei der VR meine Bank eG Neustadt /Aisch.

IBAN: DE79 7606 9559 0107 5010 64
BIC: GENODEF1NEA

Aktuelles aus dem Johannis-Kindergarten


Große Veränderung im Kindergarten

Nach einem Jahr Bauzeit, konnte am 20. August 2019 der Krippenanbau im Johanniskindergarten mit einer kleinen Feier seiner Bestimmung übergeben werden.

Die modernen, freundlichen und hellen Räume geben den Kindern Platz und Inspiration ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entfalten.

Dank der 500,-€ Sparkassenspende und der 600,-€ Spende des hiesigen Gartenbauvereins, haben die Krippenkinder eine Garderobe mit kleinen Eigentumsfächern, Musikinstrumente und Spielteppiche bekommen.

Sind Sie einfach einmal Neugierig und schauen sich bei uns um.

Natürlich gratuliert auch unsere Kirchengemeinde zu den Neuen Gegebenheiten. Wir wünschen den Erzieherinnen viel Freude, Gelassenheit und Gottes Segen bei Ihrer Arbeit und den Kindern ganz viel Spaß beim Ausprobieren und Entdecken der Neuen Spielbereiche.

Herzlichen Glückwunsch!

Waldhäuschen gebaut


Nicht nur im Kindergarten wurde fleißig umgebaut, sondern auch am Waldplatz der Kinder.

Jeden Freitag – solange es das Wetter zulässt – spazieren die Kinder mit ihren Erzieherinnen zum Waldlager.

Bisher musste immer die „komplette Ausrüstung“ wie z. B. Schaufeln, Hammer, Sägen etc. im Bollerwagen dorthin mitgenommen werden, weil es keine Möglichkeit gab, es dort sicher zu verwahren.

Drei Papa´s halfen zusammen und bauten ein „Waldhäuschen“ auf.

Jetzt kann dieses Zubehör für den Waldtag direkt vor Ort gelagert werden.

Auch hierfür ein Dankeschön!!!

40. - jähriges Dienstjubiläum


Kindergartenleitung Renate Stubenrauch hatte
am 21. August 2019 ihr
40.- jähriges Dienstjubiläum.

Selbstverständlich haben wir Frau Stubenrauch herzlich gratuliert und uns mit einer kleinen Aufmerksamkeit für ihre langjährige, liebvolle & pädagogische Arbeit bedankt

Sonstiges


Abendmahl:Was in manchen Nachbargemeinden schon länger so üblich ist, wird in unserer Kirchengemeinde in Zukunft auch eingeführt: Das Abendmahl wird in Zukunft mit Traubensaft anstatt mit Wein gefeiert.
Wir haben uns diese Entscheidung im Kirchenvorstand nicht leicht gemacht und uns gründlichst beraten. Allerdings war es uns wichtig, eine Lösung zu finden, bei der sich alle Gemeindeglieder und natürlich auch Gäste an den Tisch des Herrn eingeladen fühlen.
Bei Fragen oder Kritik hierzu können Sie sich natürlich gerne ans Pfarramt wenden, wir sind gerne zu einem Gespräch bereit!
Änderung der Gottesdienstzeiten:
Nachdem es in der Vergangenheit immer wieder zu Unklarheiten bezüglich der Gottesdienstzeiten gekommen ist, da an Feiertagen aus Zeitgründen der zweite Gottesdienst nicht um 10.00 Uhr sondern um 10.15 Uhr stattgefunden hat, haben wir uns dazu entschlossen die Gottesdienstzeiten zu ändern: Der erste Gottesdienst findet wie gehabt um 9.00 Uhr statt, der zweite Gottesdienst ausnahmslos um 10.15 Uhr! Dies stell auch für unsere Prediger und Organisten eine große Erleichterung da, ohne Zeitdruck in den zweiten Gottesdienst gehen zu können. Wenn Sie uns zu dieser Entscheidung Rückmeldung geben möchten, sprechen Sie uns einfach an oder melden sich im Pfarramt!
Mesnerdienste:
Unser ehrenamtliches Mesnerteam in Markt Taschendorf sucht Verstärkung: Wenn Sie die Ruhe vor dem Gottesdienst genießen, Freude an Traditionen haben oder einfach nur unserer Gemeinde etwas Gutes tun wollen, sind Sie genau der oder die Richtige für unser Team! Mitarbeiter jeder Altersklasse sind herzlich willkommen. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Pfarramt.
Kanzeltäusche:
Zum Erhalt der Vielfalt auf der Kanzel wird es auf Wunsch zahlreicher Gemeindeglieder in der nächsten Zeit immer mal wieder zu Kanzeltäuschen von Pfarrerin Lisa Heußner kommen. Bitte haben Sie hierfür Verständnis!
Friedhofsordnung:
Die Evang.- Luth. Kirchengemeinde Markt Taschendorf-Gleißenberg gibt bekannt, dass mit Wirkung vom 14.01.2019 die Friedhofsordnung / Grabmals- und Bepflanzungsordnung sowie die Friedhofsgebührenordnung für die Friedhöfe der Evang.-Luth. Kirchenstiftung in Markt Taschendorf, Gleißenberg und Breitenlohe geändert wurde. Die Satzungsänderungen wurden mit Schreiben der Evang.-Luth. Landeskirchenstelle in Ansbach vom 19.10.2018 bzw. 04.12.2018
AZ 68/52 kirchenaufsichtlich genehmigt. Sie liegt ab sofort für die Dauer von vier Wochen im Pfarramt auf.